Hinweis: Das Verwaltungsgericht Potsdam hat seine Internet-Seiten auf barrierefreien Zugriff optimiert und verwendet deshalb standardisiertes CSS (Stylesheets). Sollte Ihr Browser dieses nicht korrekt anzeigen, unterstützt er nicht die üblichen Webstandards. Weitere Informationen finden Sie hier.

VG Potsdam

Abk. = Erklärung erscheint, wenn Maus auf Abkürzung zeigt

Kontakt / Impressum

Verwaltungsgericht Potsdam,
vertreten durch den Präsidenten des Verwaltungsgerichts,
Friedrich-Ebert-Str. 32
14469 Potsdam
 
 

Telefon (0331 2332-0) 

Verantwortlich für die Internetseite des Verwaltungsgerichts Potsdam sind Richter am Verwaltungsgericht Scharf (matthias.scharf(at)vg-potsdam.brandenburg.de , ausschließlich für Anfragen zur Homepage) und Richter am Verwaltungsgericht Langer (Pressemitteilungen - pressestelle(at)vg-potsdam.brandenburg.de , ausschließlich für Presseanfragen), die auch über die vorstehend genannte Adresse erreicht werden können.

Hinweis: "Um den automatischen Versand von E-Mails (Spam) an uns zu vermeiden, haben wir bei den angegebenen E-Mail-Adressen das "@" Zeichen durch (at) ersetzt. Bitte fügen Sie stattdessen das "@" Zeichen ein, wenn Sie uns eine E-Mail schicken möchten."

 

Haftungsausschluß

Das Verwaltungsgericht Potsdam übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte fremder Internetseiten, auf die per Link verwiesen wird. Eine kontinuierliche Prüfung der von anderen veröffentlichten Internetseiten ist weder beabsichtigt noch möglich. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Seite angebrachten Links zu fremden Seiten.

Trotz sorgfältiger Auswahl auf unseren Seiten angebotenen Informationen kann keine Gewähr für deren Richtigkeit übernommen werden. Rechtliche Hinweise, Empfehlungen und Auskünfte sind daher unverbindlich. Eine Rechtsberatung findet nicht statt. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen und Dienste ergeben, durch das Land Brandenburg oder Verwaltungsgericht Potsdam ist – soweit gesetzlich zulässig – ausgeschlossen.